Home
Aufstieg
Hüttenbeschrieb
Information / Reservation
Verpflegung / Kiosk
Tourenmöglichkeiten
Preise
Zahlungsmöglichkeiten


Bewartung der Hütte

Sommersaison:
Mitte Juni bis Mitte September ist die Hütte bewartet.

Wintersaison:
Die übrige Zeit steht die Hütte unbewartet offen, wobei der Essraum (mit Holzofen zum Kochen) und Schlafräume zur Verfügung stehen. Das Holz zum Kochen befindet sich im Anbau neben dem Winter-WC (30m unterhalb der Hütte).
Bordierhuette

Anreise per Bahn oder privat Auto:
z.B.: via Lötschberg - Visp - St. Niklaus - Gasenried oder Grächen
(ab St. Niklaus nach Gasenried oder Grächen von Bahn auf Bus wechseln)

Parkiermöglichkeiten:
Grächen:    Parkgarage, Eingang Dorf, rechts
Gasenried: Mehrzweckhalle, Eingang Dorf, rechts

Links:Wetter in der Region


Hut opening times 
Summer season:
The warden is present from mid June until mid September.

Winter season:
For the rest of the year the hut is always open but with no warden present.  During this period, dining room (with wood-oven for cooking), and dormitories can be used. Wood for cooking can be found in the outbuilding next to the winter-WC (30m away from the hut).

Access by train or by car: 
e.g. via Lötschberg – Visp – St. Niklaus – Gasenried or Grächen (at St.Niklaus change from the train on to the bus to reach Gasenried or Grächen).

Parking
Grächen: Underground parking on the right on entering the village.
Gasenried: Community centre on the right on entering the village.

Links:area weather forecast

Top